AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES
Angebote, Lieferungen, und sonstige Leistungen Förderverein Zukunft Spenden e.V. c/Joachim Letschert, Am Webergarten 4, D-61118 Bad Vilbel, csd-frankfurt.de/csd2014 erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgend aufgeführten Geschäfts- und Lieferbedingungen, die vom Käufer mit der Bestellung anerkannt werden. Die AGB`s sind auf dieser Internetseite dauerhaft hinterlegt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Widerrufsbelehrung – Ihr Widerufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 1 Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
CSD Frankfurt e.V.

c/o Joachim Letschert
Am Webergarten 4
61118 Bad Vilbel
E-Mail: shop@csd-frankfurt.de
Fax +49 6101 3041407

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die
empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns
insoweit Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben). Außerdem bei der Lieferung von Waren, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. eBooks, Downloads)

3. RÜCKGABEBELEHRUNG – Ihr Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

CSD Frankfurt e.V.

c/o Joachim Letschert
Am Webergarten 4
61118 Bad Vilbel
E-Mail: shop@csd-frankfurt.de
Fax +49 6101 3041407
Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Für gelieferte Waren, wie Audio- oder Videoaufzeichnungen, besteht kein Widerrufsrecht bzw. Rückgaberecht, wenn diese Datenträger vom Käufer entsiegelt wurden.

4. PREISE
Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die im Internet-Shop angegebenen Preise werden immer auf den neusten Stand gebracht. Bei Preiserhöhungen gelten für den Kunden die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise, bei Preissenkungen die zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Preise. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern behalten wir uns das Recht vor, von der Bestellung zurückzutreten.

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die Lieferung erfolgt innerhalb von Deutschland per Sofortüberweisung oder per Vorauskasse/Überweisung. Bei dem Dienst „Sofortüberweisung“ ist es bisher zu keinen Missbräuchen gekommen (TÜV-zertifiziertes Online-Zahlungssystem). Vorsorglich weisen wir dennoch darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes „Sofortüberweisung“ wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbrauchsfällen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfall Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Vorsorglich hat daher der Betreiber des Dienstes „Sofortüberweisung“, die Payment Network AG, zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfanges vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden.
Wir liefern porto- und versandkostenfrei. Ausnahmen sind besonders gekennzeichnet.

6. LIEFERBEDINGUNGEN
Erfüllungsort ist Bad Vilbel (Deutschland/Hessen). Die Lieferung erfolgt in der Regel durch die Deutsche Post AG/DHL. Kann aber auch im Ausnahmefall durch einen Frachtführer (DPD, UPS etc.) unserer Wahl erfolgen.

7. LEISTUNGSVORBEHALT
Sollte ein Artikel nicht mehr lieferbar oder zumindest auf absehbare Zeit nicht verfügbar sein, wird der Kunde darüber informiert und der Artikel nicht geliefert. Wir behalten uns das Recht der Teillieferung vor.

8. BESCHAFFUNGSRISIKO
Wir übernehmen kein Beschaffungsrisiko. Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn wir trotz des vorherigen Abschlusses eines Einkaufsvertrages den Liefergegenstand nicht erhalten. Unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz oder Fahrlässigkeit bleibt allerdings unberührt. Wir informieren den Käufer schnellstmöglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes und werden, wenn er zurücktreten will, das Rücktrittsrecht ausüben. Dem Käufer wird im Falle des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung erstattet.

9. GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE
Die Ansprüche auf Gewährleistung entsprechen den gesetzlichen Vorgaben. Darüber hinausgehende Ersatzansprüche, wie Nutzungsausfallentschädigung und ähnliches sind ausgeschlossen. Der Käufer trägt die Kosten der Nachbesserung, bzw. der Reparatur bei Fehlbedienung und unsachgemäßem Gebrauch der Ware.

10. EIGENTUMSVORBEHALT
Gelieferte Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von CSD Frankfurt e.V.

11. COPYRIGHT UND URHEBERRECHTE
Der durch CSD Frankfurt e.V.  vertriebene Content ist urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer verpflichtet sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten. Es werden keine Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte am Content auf den Nutzer übertragen.
Der Nutzer ist nur berechtigt, den abgerufenen Content zu eigenen Zwecken zu nutzen. Er ist nicht berechtigt, den Content im Internet, in Intranets, in Extranets oder sonstwie Dritten zur Verwertung zur Verfügung zu stellen. Eine öffentliche Wiedergabe oder sonstige Weiterveröffentlichung und eine gewerbliche Vervielfältigung des Contents wird ausdrücklich ausgeschlossen.
Der Nutzer darf Urheberrechtsvemerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte im abgerufenen Content nicht entfernen.

12. EIGENSCHAFTEN DER PRODUKTE
Die anwendungstechnischen Empfehlungen des Verkäufers in Wort und Schrift erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch unverbindlich und begründen keine Rechtsansprüche des Käufers. Insbesondere entbinden sie den Käufer nicht davor, die Produkte auf Ihre Eignung für den vorgesehenen Verwendungszweck in eigener Verantwortung zu prüfen. Außerdem behaupten wir ausdrücklich nicht, dass unsere Produkte physische und/oder geistige Heilwirkungen irgendeiner Art entfalten. Für die missbräuchliche Anwendung der von uns gelieferten Produkte wird keine Haftung übernommen. Im Gegenteil, es wird ausdrücklich davor gewarnt!

13. DATENSPEICHERUNG
Ihre Daten, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (Paragraph 26 BDSG) zulässig, werden in unserer EDV gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für Zwecke des CSD Frankfurt e.V.. Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu Ihren gespeicherten Daten. Damit die Log-in Funktion des Online-Shops für bestehende Kunden genutzt werden kann, verwendet dieser Shop Cookies.
14. INTERNET-BEDINGUNGEN
Das Internet – als dezentraler Netzwerkverbund – arbeitet mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulation, von versehentlichem Verfälschen und für die Verwendung aktueller Daten kann unsererseits nicht übernommen werden. Wir weisen Sie deshalb auf Folgendes hin: Sie erhalten die von Ihnen angeforderten Daten unter den Bedingungen des Internets. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann keine Gewähr übernommen werden.

15. BESTAND DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Die Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte verbindlich. Die durch den Wegfall der unwirksamen Bestimmungen entstehende Lücke ist nach Treu und Glauben im Sinne des Vertrages schriftlich zu ergänzen. Diese AGB´s sind ab dem 01.01.2005 gültig und ersetzen alle vorherigen AGB´s.

CSD Frankfurt e.V. ,c/o Joachim Letschert, Am Webergarten 4, D-61118 Bad Vilbel, Tel.: 06101-3041405, Fax.: 06101-3041407, Email: shop@csdfrankfurt.de

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

(Jegliche (maschinelle) Übersetzung dieser AGB dient nur einer komfortableren Nutzbarkeit und nur die deutsche Version ist rechtlich bindend. // Any (automated) translation of these terms and conditions is intended for convenience purposes only and soleley the German version

shall be binding.)