Seit gut einer Woche ist der regenbogenbunte Pride-Zug auf Englands Bahnschie…

Seit gut einer Woche ist der regenbogenbunte 🏳️‍🌈 🚄 Pride-Zug auf 🇬🇧 Englands Bahnschienen unterwegs. Der Zug, der in den Farben der 🏳️‍🌈 Pride-Flagge geschmückt ist, hat zudem ausschließlich 🌈 queere Mitarbeitende an Bord.
► Mit dem sogenannten „Pendolino“ will das Unternehmen Avanti West Coast für Akzeptanz und Vielfalt werben – und diese auch selbst zeigen. Der Zug mit elf Waggons soll in den kommenden Monaten auf gleich mehreren Strecken zum Einsatz kommen.
► In der Pressemitteilung schreibt Avanti West Coast, es sei die „größte Pride-Flagge, die Großbritannien an der Seite einer Bahn gesehen hat.“ Und: Der Zug sei „ein Symbol für unser Engagement für Vielfalt und Inklusion“, fügt die Geschäftsführerin Sarah Copley hinzu: „Wir leben den Pride 365 Tage im Jahr, nicht nur heute.“
► Einen Namen hat der Pride-Zug übrigens noch nicht: Auf der Webseite können Namensvorschöäge eingereicht werden.

Foto: Avanti West Coast/PR




Quelle: facebook.com/CSDFrankfurt