Schweizer haben abgestimmt: Homophobie ist keine Meinung, sondern eine Straftat-(facebook)

Schweizer haben abgestimmt: Homophobie ist keine Meinung, sondern eine Straftat

Mit einer Mehrheit von über 60 Prozent bestätigten die Schweizer das Verbot der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung. Konservative und Rechtspopulisten sahen durch die Regelung die Meinungsfreiheit gefährdet.


Quelle: facebook.com/CSDFrankfurt