Rabbi und Pastor geben LGBTI die Schuld am Coronavirus


Na, jetzt hats doch ganz schön lange gedauert, bis die gläubig-verwirrten Thesen geäußert werden …

https://www.queer.de/detail.php?article_id=35682&fbclid=IwAR1FnglWcMzErIb6LPEeqRS-OYwNdOnf7sCp8NkaVKxkBNWdTyW8QTuhFIY

Rabbi und Pastor geben LGBTI die Schuld am Coronavirus

Mit der Epidemie wolle Gott Lesben und Schwule bestrafen, erklärten sowohl der christliche US-Pfarrer Steven Andrew als auch der jüdische Rabbi Meir Mazuz aus Israel. (Meinung – Blog)


Quelle: facebook.com/CSDFrankfurt