Das hat der Rat am Donnerstag beschlossen. Entworfen wurde die ironisch-hero…


🏳️‍🌈👏 Das hat der Rat am Donnerstag beschlossen.
Entworfen wurde die ironisch-heroische ✊ Figurengruppe, die auf der Apollowiese aufgestellt werden wird, vom Künstler Claus Richter.
► Das Denkmal zeigt zwei scheinbar „männliche“ und zwei scheinbar „weibliche“ Figuren.
► Die Absicht des Künstlers: „Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt ist ein sehr weites Feld, zersplittert in unzählige Subkulturen und Untergruppen. Beginnend bei Homosexualität und Bisexualität über den Bereich Transgender und Non- Binarität bis hin zu dezidierten Fetischen und zu guter Letzt der bewussten Loslösung von jedweder Zuschreibung öffnet sich bei genauem Hinschauen ein weites Feld.“
► Das Denkmal ordnet sich bewusst in eine ganze Reihe anderer Bronzedenkmäler in Düsseldorf ein und entwickelt seine Wirkung erst auf den zweiten Blick. Schön!
► Mehr dazu lesen: http://on.bild.de/3bkizYp Foto: Claus Richter

Ist möglicherweise ein Bild von eine oder mehrere Personen und Text „Bild QUEER Jetzt ist es beschlossen! Düsseldorf bekommt ein Denkmal für LGBTQ!“


Quelle: facebook.com/CSDFrankfurt